Direkt zum Inhalt springen

Alle Meldungen

Top Steuerberater 2024: FOCUS MONEY hat Hannes & Kollegen erneut in die Liste “Deutschlands Top Steuerberater” aufgenommen

Top Steuerberater 2024: FOCUS MONEY hat Hannes & Kollegen erneut in die Liste “Deutschlands Top Steuerberater” aufgenommen

Wir sind wieder auf der Liste von FOCUS MONEY: Deutschlands Top Steuerberater 2024

Im März 2024 hat die Redaktion des Wirtschaftsmagazins FOCUS MONEY eine breit angelegte Umfrage unter Steuerberatern durchgeführt. Gefragt waren unter anderem Angaben zur Qualifikation, Spezialisierung, Erfolg und fachlichem Know-How. Die Ergebnisse dieser Umfrage stehen nun fest und wurden am 5 Juni in FOCUS

Größenklassen der Kapitalgesellschaften: Anhebung der handelsrechtlichen Schwellenwerte

Größenklassen der Kapitalgesellschaften: Anhebung der handelsrechtlichen Schwellenwerte

Das Gesetzgebungsverfahren zur optional rückwirkenden Anhebung der monetären Schwellenwerte der §§ 267, 267a und 293 HGB um ca. 25 % ist materiell abgeschlossen. Zum Inkrafttreten des Änderungsgesetzes bedarf es noch der Ausfertigung, Unterzeichnung und Verkündung im Bundesgesetzblatt.
Nachdem der Bundestag den Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des DWD-Gesetzes sowie zur Änderung han

"Zum Mitnehmen oder hier Essen?" Welcher Steuersatz ist richtig? Lesen Sie dazu unser Merkblatt

"Zum Mitnehmen oder hier Essen?" Welcher Steuersatz ist richtig? Lesen Sie dazu unser Merkblatt

Für sogenannte Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen galt in der Zeit vom 1. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2023 ein ermäßigter Umsatzsteuersatz von 7 Prozent. Diese Regelung wurde nicht noch einmal verlängert. Somit ist seit Beginn des Jahres 2024 auf Restaurationsleistungen wieder der Umsatzsteuersatz von 19 Prozent anzuwenden. Elektronische Registrierkassen mussten zum Jahreswechsel also

 Fristverlängerung bis 30.09.2024 für die Abgabe der  Schlussabrechnungsanträge der Überbrückungshilfen

Fristverlängerung bis 30.09.2024 für die Abgabe der Schlussabrechnungsanträge der Überbrückungshilfen


Der Steuerberater-Verband Berlin-Brandenburg hat es zuerst gemeldet:


….“Wir freuen uns sehr, dass wir Sie über die„erfolgreiche Verlängerung der Abgabefrist für die Schlussabrechnung der Corona-Wirtschaftshilfen“informieren können!“


Die Bundessteuerberaterkammer, die Wirtschaftsprüferkammer und die Bundesrechtsanwaltskammer konnten auf einer außerordentlichen Wirtscha

Mehr anzeigen